Sonntag, 21. Januar 2018, 15:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren




Arcturian

Balljunge

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 445

1

Dienstag, 24. April 2012, 11:17

NHL - Playoffs 2012

Florida Panthers @New Jersey Devils:
New Jersey Devils in der RT @1.99 youwin


Die Devils haben mich in dieser Series
bislang enttäuscht. Von einem Team das in den letzten drei Playoffs
immer in der ersten Runde ausgeschieden ist, sollte man doch etwas
mehr Einsatz erwarten, aber gut. Zu Hause war man solide, auch wenn
das 3-4 im ersten Heimspiel eventuell auf etwas anderes hindeutet.


Für mich ist in den Playoffs immer die
Leistung in Über- und Unterzahl-Situationen entscheidend, fragt mich
nicht nach einer Statistik dafür, das ist einfach Bauchgefühl. Und
hier waren die Devils zu Hause einfach mehr als eine Klasse besser
als on the road. Aus sieben Powerplay-Situationen im Prudential
Center haben sie drei Tore gemacht, auswärts gab es gerade einmal
einen einzigen Treffer in 11 Powerplays. Und wenn sie nicht gerade in
jedem Penaltykilling ein Tor kassieren, sollte das ausreichen, um
sich in Spiel 7 zu retten. Mit Kovalchuk und Elias in der Offensive
sowie Brodeur im Tor hat man auf jeden Fall die nötige Qualität um
zu siegen. Wann, wenn nicht jetzt sollte New Jersey diese Qualität
auch abrufen? Da die Moneyline mit zu unattraktiv ist spiele ich die
Regular Time an, in den letzten sieben H2Hs gab es keine Overtime.
Hoffen wir mal das es so bleibt.
  • Zum Seitenanfang

Arcturian

Balljunge

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 445

2

Dienstag, 22. Mai 2012, 12:54

Los Angeles Kings @Phoenix Coyotes:
Unter 4.5 Tore @1.92 youwin



Die beiden Mannschaften haben ihre
große Stärke in der Defensive und das merkt man dieser Series
bislang auch deutlich an. Vier Spiele sind jetzt bereits absolviert,
im Schnitt sind dabei 3.75 Tore gefallen. Und in den letzten drei
Spielen sogar nur durchschnittlich 3.0 – Game 1, das 4-2 an die
Kings ging kann daher durchaus als Ausrutscher behandelt werden. Denn
seien wir mal ehrlich: Es gibt kaum Partien, die noch Underlastiger
sind als wenn diese beiden Mannschaften aufeinander treffen. Die
Kings haben über die Saison gesehen 28 Mal Over gespielt und 50 Mal
Under, Phoenix 34 mal Over aber auch ganze 49 Mal Under. Insgesamt
gab es 31 Pushs bei beiden Mannschaften. Das bedeutet, dass es in
67,7% aller Spiele kein Over gab und wie schon gesagt, war die Series
bislang sehr Underlastig. Die 4.5 mag auf den ersten Blick
abschrecken – aber sie erscheint mir durch die Quotengestaltung
attraktiver als die 5.0, die man bei einigen Bookies kaufen kann.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen