Mittwoch, 21. August 2019, 22:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sportwettenaustausch.de - Das Sportwettenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

moneymaker2020

Muttersöhnchen

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 60

1

Mittwoch, 9. März 2011, 15:43

Betliner

Durch etwas Pokerzockerei bei Betraiser kam ich auf deren Wettbörse namens Betliner. Ist dort jemand aktiv und kann von seinen Erfahrungen berichten? Derzeit steige ich nicht wirklich durch. Gibt es grundlegende Unterschiede zu Exchanges wie Betfair ? Ich frage weil die Aufmachung ganz anders dargestellt ist - handelt es sich überhaupt um eine Wettbörse, die im Prinzip so wie Betfair und Co funktioniert? Scheinbar zahle ich hier auch null % Kommission wobei ich bei einer Auszahlung aber immer pauscahl 10% abdrücken muss. Wie sind hierbei eure Langzeiterfahrungen? Gruss
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

2

Freitag, 11. März 2011, 13:25

Hey, ich habe das ganze schonmal gehört, allerdings ist das Prblem von Betliner und anderen Exchange Plattformen, das Sie einfach nicht das Volumen wie Betfair haben. Das kannst Du im Prinzip vergleichen mit Ebay, die sind auch absolut konkurrenzlos im Internet, wo andere Auktionshäuser 10 Sachen in einer Katergorie anbietet, bietet Ebay 100000 Sachen an und ebenso verhält es sich mit Betliner. Wenn Du eine alternative zu Betfair suchst, kann ich Dir Betdaq ans Herz legen, aber selbst dort sind meistens die Kurse minimal schlechter und das Volumen ist etwa bei 20% von Betfair anzusiedeln.

Kurzum, es führt eigentlich kein Weg an Betfair vorbei ;-)
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang

Casah

Zuschauer

Beiträge: 492

Aktivitätspunkte: 2785

3

Samstag, 12. März 2011, 18:50

Kurzum, es führt eigentlich kein Weg an Betfair vorbei ;-)
Falls deren System mal richtig funktionieren würde... seitdem die diese hässlcihen Livewetten haben kackt die Seite auernd ab, wie z.B. heute schon den ganzen Tag über!
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

4

Samstag, 12. März 2011, 20:00

Zitat

Falls deren System mal richtig funktionieren würde... seitdem die diese hässlcihen Livewetten haben kackt die Seite auernd ab, wie z.B. heute schon den ganzen Tag über!


Da haste absolut recht und es geht mir auch sooo dermaßen auf die :eier:

Naja, aber sobald das behoben ist, geht trotzdem kein Weg an Betfair vorbei...
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang

pipapo

Wasserträger

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 890

5

Donnerstag, 17. März 2011, 21:06

es führt eigentlich kein Weg an Betfair vorbei ;-)


stimmt. Mir ist sogar aus sicherer quelle berichtet worden, dass sogar buchmacher bei Betfair wetten! deswegen auch die hohen einsätze.

dies sind allerdings eher kleinere bookies die selbst nicht so viel kapital haben oder noch in den startlöchern stehen... meist in costa rica ansässig. die kassieren von eigenen kunden ab und wetten dann damit bei Betfair . gar nicht so schlecht das system. bieten nen bonus an, die leute zahlen ein, wetten zu 1.85 und der bookie selbst wettet mit der kohle zu 1.98 bei Betfair :lol3:

übrigends seit meiner ausreise aus deutschland vor 3.5 jahren nach thailand mit 5000 euro sind inszwischen 10.000 geworden, deswegen wollte ich eine kleine party schmeissen und organisieren. wär hätte denn lust darauf eine woche pattaya zu mir zu kommen, auf ne schöne sause?

meinungen, anregungen erbeten
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

6

Donnerstag, 17. März 2011, 23:29

@pipapo, mach doch bitte ein Thema im Off Topic Bereich auf bzgl. der Party.

Du Lebst doch von den Wetten oder? 3,5 Jahre = 42 Monate ergibt 5000 Euro / 42 = 119 Euro und damit kommst Du da über die Runden?

Beste Grüße
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang

pipapo

Wasserträger

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 890

7

Samstag, 19. März 2011, 13:18

Re

hi oli,

oh je das wäre ja ne tragödie... also ich meinte damit meinen bankroll.

jeden monat mach ich auszahlungen via meiner mastercard, ich bin VIP bei moneybookers. alles kostet nich mal was :juhuu:

also an mtl. bedarf für potenzieller auswanderer braucht man (an meinem beispiel gerechnet, jeder hat ja andere maßstäbe):

40 qm apartment mit balkon und aircon incl strom, wasser, internet: 150 dollar, wem ne bruchbude reicht, gibts auch unter 80 dollar
essen/trinken: 200 dollar
spaß mit frauen: 100 dollar das entspricht etwa 10 neue frische mädels jeden monat :juhuu:
visa kosten: 30 dollar
ab und zu mal massage am strand (stunde 4 dollar), kleidung, mal nen bier trinken gehen, ne runde golf, tennis spielen, jetski fahren: 100 dollar

Gesamt: 580 dollar

so nen paar kumpels hier vor ort schlagen sich auch mit WESENTLICH weniger durch, aber solang ich es hab, gönne ich es mir.

hier ein paar infos wie es so läuft:

http://www.youtube.com/watch?v=scYOfoGPAAc sind 5 teile, einfach durchklicken.

Abends Party sieht so aus:

http://www.youtube.com/watch?v=61M1vhGvHTg

Viel Spaß :bie:
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

8

Montag, 21. März 2011, 05:06

So,habe mir mal die Reportage angeschaut, gibt da einiges zu sagen.

A) Wenn man da lebt und damit klarkommt, das die meisten Frauen, einen nur toll finden,wenn man Geld hat und deutscher ist,isses wahrscheinlich nicht die schlechteste Wahl

B) Armes Pattaya,erinnert mich irgendwie an Ballermann 6, wo die deutschen nur zum saufen hinfahren und entsprechenden Ruf haben.

C) Ich persönlich hätte ein Problem damit, das Frau alles macht,während ich die Füße hochlege und Sie noch bei der Arbeit anfeuer.



Wie gesagt,wenn Du ein gewisses "schwein" bist, isses wahrscheinlich besser als in Deutschland zu leben,aber für mich wäre das ganze wohl eher nichts, aber fand die Reportage schon interessant.
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang

pipapo

Wasserträger

Beiträge: 149

Aktivitätspunkte: 890

9

Montag, 21. März 2011, 08:29

Pattaya

also ich bin eben ein single typ. ich will die meiste zeit alleine sein und meine aussicht genießen und mich auf meine sportwetten konzentrieren, anstatt ne alte ständig um mich rum zu haben zu einen zulabbert. und in deutschland erst recht, da die frauen dort als sucht oder krankheit bezeichnen und dann eh direkt weg ist.

an diesem tourismus bin ich eh nur ab und an um einfach ein bisschen zu schmunseln über die touris.

die weiber anfeuern damit sie etwas tun? es ist genau umgekehrt! in deutschland ist das so, da musste der frau sagen: jetzt mach mal... hier in thailand wissen die frauen was zu tun ist und sie tun es mit liebe und gefühl. klar gibste den ein paar kleine dollar aber das wird als reines trinkgeld betrachtet damit sie sich und ihre eltern durchbringen kann. die mädels sind hier alle auf der suche nach was festem, dementsprechend geben sie sich auch super mühe.
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

10

Montag, 21. März 2011, 15:03

Das anfeuern war ironisch gemeint. Also mag ja sein,das die Frau, es als Aufgabe sieht alles zu machen, aber wie gesagt, ich stells mir halt so wie in der Reportage vor, der Kerl guckt in seinem Massagestudio ob da alles ok ist, macht mal 10 min am Tag was und den Rest des Tages ist eigentlich Frau damit beschäftigt den Laden in Schwung zu halten und der Kerl ist mehr oder weniger nur mit seinen anderen deutschen Kumpels unterwegs und versucht eine gute Abendplanung zu machen;-) Mag sein,das ich da ne etwas andere Einstellung habe, aber ich seh es eigentlich als normal, das sowohl Männlein als auch Weiblein bei der Arbeit Hand anlegen und das Verhältnis eben nicht 95-5% zu lasten der Frau ausgelegt ist.

Zitat

hier in thailand wissen die frauen was zu tun ist und sie tun es mit liebe und gefühl. klar gibste den ein paar kleine dollar aber das wird als reines trinkgeld betrachtet damit sie sich und ihre eltern durchbringen kann. die mädels sind hier alle auf der suche nach was festem, dementsprechend geben sie sich auch super mühe.

Hört sich an, als wären die meisten da käuflich und wenn ich mir einige Youtube kommentare durchlese, ist es wohl auch so^^
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang