Samstag, 4. Februar 2023, 09:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Platin Casino
Powerbet
888 Casino

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sportwettenaustausch.de - Das Sportwettenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Casah

Zuschauer

Beiträge: 492

Aktivitätspunkte: 2785

1

Freitag, 1. Juli 2011, 15:37

Full Tilt Poker

Hi!
Hab gerade einen interessanten Artikel bei Spiegel-Online gefunden. Einer der größten Pokeranbieter der Welt, Full Tilt Poker ist platt! Grund dafür ist nicht wie auf der Deutschen Website angegeben ein "technisches Problem", sondern der Vorwurf von Betrug und Geldwäsche.
Was sagt ihr dazu?

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service…,771672,00.html
  • Zum Seitenanfang

Oli

Administrator

Beiträge: 918

Aktivitätspunkte: 5590

2

Freitag, 1. Juli 2011, 19:13

Schmerzen haben doch grad alle Pokeranbieter, sogar Pokerstars hatte viel Kohle zu blechen (glaub die mussten über 100 Mios zurückzahlen), aber das machen die wohl auch aus der Portokasse. Das Full Tilt ersmtal tod ist, ist schon ein Paukenschlag, bin mir aber sicher, das die damit ein exempel statuieren wollten. Es geht schließlich um Millarden oder was glaubste, was los wäre,wenn plötzlich das online Poker eingestellt wird.

Ich mein, rechne es dochmal durch...

An einem Tisch werden jede Minute ca. 2 Hände gespielt, also soll heißen der Anbieter bekommt davon ca 1$ Rake (je nach Tischlimit halt mehr oder weniger,aber sagen wir mal 1$ im Schnitt - und das ist noch gut gerechnet...wahrscheinlich ist es viel mehr!). So jetzt spielen 5000 Leute gleichzeitig an sagen wir mal 625 Tischen (sagen wir mal es sind 8er Tische im Schnitt). Macht also jede Minute 625 $ * 60 Min = 37500 $ die Std. das ganze x 24 Std am Tag macht 900.000 $ am Tag und das ganze mal 30 ,dann machen die im Monat ca 27 Mios...und ich möchte nicht wissen, was FTP verdient hat, die haben sicherlich noch mehr Spieler gehabt,zumal ich hier keine Turniere etc. mit eingerechnet habe!

Insofern, wird es FTP oder die Chefs wohl kaum interessieren,da Sie wahrscheinlich mit 2 dicken Koffern auf den Bahamas leben und das leben genießen^^
Glücksspiel kann süchtig machen.....ABER auch reich! ;-)
  • Zum Seitenanfang

Casah

Zuschauer

Beiträge: 492

Aktivitätspunkte: 2785

3

Samstag, 2. Juli 2011, 10:48

Klar haben die Betreiber für ihr Leben lang ausgesorgt, aber für die Spieler bei Full Tilt ist es natürlich ein Desaster das Ihre Konten eingefroren sind! Im Schnitt soll wohl jeder 500$ auf seinem Konto haben, aber bei den Hardcorespielern werden es wohl eher mehrere 1000$ sein die jetzt plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen.
Hoffe es betrifft keinen hier von euch?
Wenn ich jetzt mal ein bisschen weiter "rumspinne", kann dies jeden von uns natürlich auch bei den Sportwettenanbietern treffen! Ich mein keiner weiß was die so in Ihrem stillen Kämmerlein so treiben und nach den ganzen Wettskandalen in Italien und den Osteuropäischen Ländern würde ich meine Hand nciht dafür ins Feuer legen, dass keiner der europäischen Sportwettenanbieter da mit beteiligt ist!
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen